leading implant centers

Cliniodent Luzern Zahnarzt Blog

15.01.2016

Reimplantation nach einem Unfall

Eine Reimplantation ist dann angezeigt, wenn nach einem Unfall Gliedmassen wieder angenäht oder Zähne wieder eingesetzt werden müssen. Nicht immer können abgetrennte Gliedmassen nach einem Unfall wieder angenäht werden. Damit sich die Chancen auf eine erfolgreiche Reimplantation erhöhen, sollte man wissen, dass abgetrennte Gliedmassen kühl und steril gelagert werden sollten,… weiterlesen
8.01.2016

Amalgamausleitung

Wenn die letzten Amalgam-Füllungen entfernt wurden, sollte eine sogenannte Amalgamausleitung erfolgen. Das heisst, dass das eingelagerte Amalgam aus dem Körper gespült wird um den Körper damit zu entgiften. Welche Voraussetzungen aber müssen dafür vorliegen? Die Voraussetzungen für eine Amalgam-Ausleitung Sind noch Amalgam-Füllungen im Mund, stellt sich die Wirksamkeit als kontrovers… weiterlesen
22.12.2015

Karies Früherkennung durch fluoreszierendes Licht mit Kamera

Bisher wurde in der Kariesdiagnostik vor allem zu radiologischen Methoden gegriffen. Mit der fluoreszierenden Lichtwellen-Kamera gibt es ein ganz neues und innovatives Verfahren, dass für Patienten besonders schonend und im Ergebnis äussert sicher ist. Die Vorteile dieser Form der Kariesfrühdiagnostik sind vielseitig und beruhen auf den Eigenschaften der Lichtwellen, die… weiterlesen
27.11.2015

Zahnknirschen: Fakten und Lösungsmöglichkeiten

Etwa 20 Prozent aller Erwachsenen leiden unter nächtlichem Zahnknirschen. Oft nehmen Partner den sogenannten Bruxismus wahr. Erfahren Sie in diesem Beitrag Wissenswertes über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Zahnknirschens. Definition: Zahnknirschen Das typische Geräusch entsteht durch intensives Reiben und Pressen der Zähne aufeinander. Auf diese Weise verarbeiten Menschen erlebte Dinge quasi… weiterlesen
15.09.2015

Schnarcher Behandlung beim Zahnarzt

Viele Menschen, vor allem ältere und übergewichtige, leiden unter einem Problem, das nicht nur die Beziehung zum Partner belastet. Sie schnarchen die ganze Nacht lang, sodass der andere kein Auge zutut. Gegen Schnarchen lässt sich jedoch etwas unternehmen. So kann der Gang zum Zahnarzt eine Lösung für das Schnarchproblem sein.… weiterlesen
11.08.2015

DVT Röntgen als moderne Alternative zur Röntgenaufnahme

Seit 1972 die erste Computertomografie am Menschen durchgeführt wurde, hat dieses bildgebende Verfahren in der Medizin zu zahlreichen Fortschritten und Verbesserungen geführt. Eine der neuesten Techniken, die auf diesem Prinzip beruhen, ist die Digitale Volumentomografie (DVT Röntgen). Hierbei erstellt ein Röntgengerät ein dreidimensionales Abbild. Anwendung findet das DVT Röntgen vor… weiterlesen
29.04.2015

Keramik Implantate

Ende der 80er Jahre gerieten Keramik Implantate wegen ihrer suboptimalen Materialeigenschaften in Verruf und wurden dementsprechend auch nicht mehr eingesetzt. Bis jetzt, denn inzwischen erleben die Implantate aus Keramik eine wahre Renaissance. Die Verfahren zur Herstellung Die neuen Implantate werden aus Zirkoniumoxid-Keramik hergestellt. Nach den bisherigen Erkenntnissen ist diese in… weiterlesen
18.03.2015

Behandlung mit Lachgas ohne Angst

Nach Aussagen der DGZP (Deutschen Gesellschaft für Zahnbehandlungsphobie) sind es in Deutschland, bis zu 5 Mio. Menschen die Angst vor Zahnbehandlungen haben. Die Folge ist, dass sie der regelmässigen Vorsorge fern bleiben. Dies hat weitreichende Folgen. Nicht nur an den optischen Aspekt ist hierbei zu denken. Die Zähne erkranken, bis… weiterlesen
28.01.2015

Die mobile Zahnarztpraxis – wie funktioniert das?

Für viele Menschen ist der Gang zum Zahnarzt aus logistischen oder gesundheitlichen Gründen auch bei akuten Schmerzen nicht möglich. Die Lösung bei einem solchen Problem kann der mobile Dentist sein. Seitdem die ersten Zahnärzte dank der weiterentwickelten mobilen Technik auch Hausbesuche anbieten, ist die Nachfrage kontinuierlich gewachsen. Aber wie funktioniert… weiterlesen
23.01.2015

Warum Zahnprothesen gereinigt werden müssen

Wer glaubt, er müsse seine Zahnprothesen nicht mehr putzen, weil es schliesslich nicht die eigenen Zähne sind, der irrt sich gewaltig: In der Mundhöhle leben Millionen von Bakterien, die sich ungehindert vermehren, wenn man ihnen keinen Einhalt gebietet. Sie können zwar keinen Karies verursachen, dafür aber andere Krankheiten begünstigen. Durch… weiterlesen
9.01.2015

Der Zahnabzess

So klein ein Zahn ist, so sehr können Zahnschmerzen doch das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen. Dies ist nicht nur bei einer Karies der Fall, sondern vor allem auch dann, wenn man es mit einem Zahnabzess zu tun hat. Nur der Zahnarzt kann noch helfen... Bei einem Zahnabzess handelt es sich um… weiterlesen
9.12.2014

Lippenherpes - Problem und Behandlung

Lippenherpes (Herpes labialis, auch als Fieberbläschen bekannt und berüchtigt), tritt nach einer Infektion mit dem Herpes simplex-Virus auf. Das ist ein harmloser Vertreter aus der Familie der Herpes-Viren, ein gefährlicher Artgenosse ist zum Beispiel der Herpes zoster, der Gürtelrose auslöst. Lippenherpes ist dagegen nicht mehr als eine die Schönheit etwas… weiterlesen
19.09.2014

Warum tragen Zahnärzte weisse Berufskleidung?

Zahnärzte und Arztpersonal dürfen heute in jeder beliebigen Farbe am Arbeitsplatz aufkreuzen. Trotzdem entscheiden sich die meisten bewusst für die Farbe Weiss. Warum ist das so und wieso trägt man im OP dagegen Grün oder Blau? Weiss ist das Sinnbild für Sauberkeit Guckt man sich in einem Krankenhaus um oder… weiterlesen
21.07.2014

Befestigung von Prothesen mit Implantaten

Prothesen können mit dem Setzen von festen Implantaten sicherer befestigt werden. Das kraftvolle Zubeissen ist damit wieder möglich und Unsicherheiten beim Umgang mit Prothesen lösen sich auf. Prothesen erzeugen aufgrund des Verrutschens eine Reihe vielfältiger Probleme, die schlussendlich zu psychischen Erkrankungen führen können. Das Verrutschen von Prothesen wird durch Implantate… weiterlesen
24.06.2014

Zahnlaminate (z.B. Lumeneers)

Lumineers stellen eine absolut schmerzfreie Art und Weise dar, die Zähne zu verschönern. Die Lumineers stammen ursprünglich aus den USA und bieten mit ihrer Technik eine einfache und unkomplizierte Methode, ein strahlend schönes Lächeln zaubern zu können. Der kalifornische Dentalhersteller Den-Mat entwickelte die Lumineer-Technologie, die mit der patentierten Cerinate-Keramik die… weiterlesen
10.06.2014

Invisalign - die unsichtbare Zahnspange

Bei Invisalign handelt es sich um eine unsichtbare Zahnspange, die auf einem Schienensystem basiert und jederzeit herausgenommen werden kann. Es werden individuelle Schienen, auch Aligner genannt, angefertigt. Der Vorteil liegt in der nahezu bestehenden Unsichtbarkeit der Aligner, so dass auch Erwachsene auf komfortable Weise eine Zahnkorrektur vornehmen lassen können. Die… weiterlesen
23.05.2014

Weisheitszahnentfernung - aus Platzmangel im Mund

Die Entfernung der Weisheitszähne ist meist erforderlich, wenn ein Platzmangel besteht. Oft schafft der Kieferknochen es nicht, eine ausreichende Ordnung herzustellen, so dass sich folglich Taschen entwickeln, die sich entzünden oder Schluckbeschwerden hervorrufen. Auch eine Zahnfleischentzündung hinter dem letzten Nicht-Weisheitszahn führt zu Problemen, so dass die Entfernung des Weisheitszahns angebracht… weiterlesen
25.04.2014

Zahnmedizin für Senioren - Zahlen und Fakten

Die Zahnmedizin für Senioren macht eine angepasste Therapie- und Behandlungsmethode erforderlich. Altersbedingt und die daraus folgende biologischen Veränderungen führen zu teilweise erheblichen Abweichungen im Vergleich zu jüngeren Patienten. Die Erhebung der Anamnese nimmt hier einen besonderen Stellenwert ein. Dabei ist der psychische und physische Allgemeinzustand des Patienten genau zu diagnostizieren.… weiterlesen
15.04.2014

Vollnarkose in der Zahnmedizin

Bei der Vollnarkose werden dem Patienten Wirkstoffe verabreicht, die dazuführen, dass sie für eine bestimmte Zeit ohne Bewusstsein und nicht ansprechbar sind. Die Medikamente bewirken eine Muskelentspannung und eine Schmerzunempfindlichkeit. Allerdings wird das Erinnerungsvermögen für diese Zeit ebenfalls ausgeschaltet. Voraussetzungen Zunächst werden alle Optionen geprüft, die Behandlungen ohne Vollnarkose durchzuführen.… weiterlesen
9.04.2014

Parodontologie

Definition Unter der Parodontologie versteht man die Lehre zur Behandlung des Zahnhalteapparates. Die Zahnfleischentzündung, also die Gingivitis und die Zahnbettentzündung, die Parodontitis, sind die Hauptaufgabenfelder bei der Parodontologie. Umgangssprachlich wird die Parodontitis auch Parodontose genannt. Ursache und Verlauf Bei der Ursache handelt es sich um eine multifaktoriell. Wesentlich sind Bakterien… weiterlesen
3.04.2014

Zahnarztangst (kein Problem mehr)

Neue Wege aus der Zahnarzt Angst Viel diskutiert und erfolgreich angewendet ist die "Drei Termine Therapie". Spricht man von der Zahnbehandlungsphobie, ist es eine psychisch anerkannte Krankheit. Seit 1997 wurde sie von der WHO in den ICD (International Statistical Classification of Diseases) aufgenommen. Dieser Plan nutzt die mentalen Veränderungen während… weiterlesen
28.03.2014

Knochenaufbau bei Cliniodent

Notwendigkeit Nicht in jedem Fall ist ein Knochenaufbau erforderlich. Es ist individuell zu prüfen, wie es um die Stabilität und Festigkeit des Kieferknochens bestellt ist. Dies wird durch eine gründliche Diagnostik ermittelt. Material Prinzipiell werden heutzutage als Knochenersatzmaterial genutzt: künstlich hergestelltes Knochenersatzmaterial Eigenknochen aus dem Kinn, dem Kiefer oder dem… weiterlesen
20.03.2014

Ganzheitliche Zahnmedizin (Zähne und der Zusammenhang mit dem Körper)

Bei der Behandlung der Zähne und vor allem bei dem Material, welches zum Einsatz kommt, muss man die Zähne im Zusammenhang mit dem Körper betrachten. Die ganzheitliche Zahnmedizin betrachtet ebenso Auswirkungen auf das Gesamtbefinden des Menschen, wie die Folgen unsanierter Zähne. Folgende Punkte werden von Ihrem Zahnarzt vor Behandlungsbeginn geklärt:… weiterlesen
17.03.2014

Notfall Zahnmedizin (Stürze bei Kindern oder Sport)

Statistisch gesehen hat jedes dritte Kind einen Unfall, bei dem die Zähne betroffen sind. Die Schwergrade sind unterschiedlich. Zudem ist zu unterscheiden, ob es sich um die Milchzähne handelt die betroffen sind, oder ob es schon die bleibenden Zähne sind. In jedem Fall ist unverzüglich ein Zahnarzt aufzusuchen, der die… weiterlesen
14.03.2014

Behandlung mit Lachgas ohne Angst

Nach Aussagen der DGZP (Deutschen Gesellschaft für Zahnbehandlungsphobie) sind es in Deutschland, bis zu 5 Mio. Menschen die Angst vor Zahnbehandlungen haben. Die Folge ist, dass sie der regelmässigen Vorsorge fern bleiben. Dies hat weitreichende Folgen. Nicht nur an den optischen Aspekt ist hierbei zu denken. Die Zähne erkranken, bis… weiterlesen
11.03.2014

Was sind Implantate?

Bei Patienten mit Zahnlücken gewinnt in der Zahnmedizin die Versorgung mit Implantaten immer mehr an Bedeutung. Diese Massnahme zeichnet sich durch mehrere positive Eigenschaften aus. Implantate erwiesen sich in der Praxis als sehr belastbar. Eine perfekte Funktionsfähigkeit ist die Folge, des präzisen Einsatzes. Bei dieser Behandlungsmethode kann man nach nunmehr… weiterlesen
10.03.2014

Ästhetische Zahnmedizin für schöne Zähne

Bei der ästhetischen Zahnmedizin werden die funktionellen und die ästhetischen Gesichtspunkte gleichermassen berücksichtigt. Bei einem Besuch des Zahnarztes beginnt dies mit dem Patientengespräch und der Erhebung des Zahnstatus. Angeboten werden in dem Bereich der ästhetischen Zahnmedizin das gesamte Spektrum wie z.B. Lumineers, Veneers, Bleaching, unsichtbare Füllungen und die "Rote Ästhetik".… weiterlesen
3.02.2014

Sofort Feste Zähne an einem Tag

Endlich wieder fest sitzende Zähne für mehr Lebensqualität Für Patienten bei denen alle Zähne entfernt werden müssen oder bereits fehlen und natürlich Prothesenträger, die mit dem Halt Ihrer Prothese / Zahnersatz nicht zufrieden sind, bietet Cliniodent Luzern, Ihr qualitütszertifizierter Zahnarzt ein modernes wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur schnellen Wiederherstellung fester Zähne… weiterlesen
Hertensteinstrasse 51
6004 Luzern


041 420 90 80

E-Mail: info@cliniodent.ch